2008

 

Die Vorausscheidung zum „International Live Award“ übersiedelt nach der Schließung des Ku.Bo gezwungenermaßen in den Raiffeisensaal in Terlan, der sich als ausgezeichnete Alternative herausstellt. Für das Viertelfinale in Wien qualifizieren sich neben „Kind of Camilla“ wieder „Crimson Sunset“. „Kind of Camilla“ müssen im Halbfinale aufgeben – der Konzerttermin kollidiert mit dem Geburtstermin des Kindes der Sängerin Camilla. Im Juni singt DorDoggiSing’ im Forum Brixen. Für das School’s Out Open Air gewinnt die Liederszene die Punkband NoFX aus Kalifornien. Die Besucherzahl lässt sich nur schwerfällig wieder in die Höhe schrauben: 1400 Besucher sind es am Ende. Im November dann die neue Ausgabe der Brixtown Music Night.