History

 

liederszene25jahre
15
12
2012
25 Jahre Liederszene Südtirol


Zeitreise mit der Liederszene: Die Liederszene Südtirol feiert gemeinsam mit 15 Liedermachern und Bands am 15. Dezember ihr 25-jähriges Vereinsbestehen. Konzertbesucher bekommen eine Gratis-Doppel-CD.

Quo Vadis, Andrea Maffei, Alfred Mair, Sepp Messner Windschnur, Mad Puppet: Neben vielen anderen sind vor allem diese Bands und Musiker den Südtiroler Musikfreunden seit den späten Achtziger Jahren in Erinnerung geblieben. Der 1987 von Walter Eschgfäller und Willy Vontavon gegründete Verein „Liederszene Südtirol“ verfolgt seit nunmehr 25 Jahren das Ziel, die moderne Musik in Südtirol in all ihren Formen zu fördern. 1987 waren es vor allem die Liedermacher, denen Eschgfäller eine Plattform bieten wollte, um ihre Musik verstärkt in die Öffentlichkeit zu bringen.



Es gelang im Winter 1987 bereits auf Anhieb: eine Zehn-Tage-Tournee durch ganz Südtirol und die Veröffentlichung einer LP mit zehn verschiedenen Liedermachern schlug ein wie eine Bombe. Das Konzept wurde in den folgenden sechs Jahren wiederholt – bis es praktisch keinen guten Liedermacher mehr im Land gab, der nicht an der Liederszene teilgenommen hatte. Der Verein widmete sich fortan anderen Konzepten: Man förderte gezielt Künstler und Bands, rief das „School’s Out Open Air“ ins Leben – und letzthin den erfolgreichen Bandwettbewerb „Rocknet Live Award“.

Fast auf den Tag genau 25 Jahre sind seit dem ersten Konzert der Liederszene Südtirol vergangen. Das Jubiläum feiert der Verein – natürlich – im Kreise seiner „Schützlinge“: Das Konzert am 15. Dezember im Bozner Waltherhaus wird zu einer Zeitreise in die Achtziger – und vor allem zu einem Wiedersehen alter Freunde: 14 Bands und Liedermacher feiern auf der Bühne gemeinsam mit dem hoffentlich zahlreichen Publikum. Teilweise haben sich die Bands für dieses Konzert neu formiert und bringen alte und neue Lieder.



Ihre Teilnahme zugesichert haben Alfred E. Mair, Cry Out, Andrea Maffei, Davide Marciano, Logo, Mad Puppet, Peter Demetz, Quo Vadis, Renate Sigmund, Roberta Webhofer, Sepp Messner Windschnur und Zeitrebell – alles Musiker, die bei den Liederszene-Tourneen zwischen 1987 und 1992 mitgemacht hatten. Außerdem mit dabei werden auch Bands sein, mit denen der Verein in den letzten Jahren zusammengearbeitet hat: Nolunta’s, Kind of Camilla und Luca Langgartner. Auch Thomas Hochkofler wird – als Hausmeister – zwischendurch über die Bühne wirbeln. Als bleibendes Geschenk erhalten die Konzertbesucher kostenfrei eine Doppel-CD – eine Sonder-Edition mit den schönsten Liedern.

Die Liederszene Südtirol hat in den 25 Jahren ihres Bestehens bisher an die 300 Veranstaltungen organisiert und fast 40 Tonträger oder DVDs veröffentlicht oder unterstützt. In dieser Zeit hat der Verein mehr als 300 Bands und Musiker unterstützt. Der Verein finanziert sich durch Eintritte und Sponsoren, zum Teil auch durch Beiträge des deutschen Kulturassessorats der Autonomen Provinz und der Stiftung Sparkasse.

25 Jahre Liederszene Südtirol
Jubiläumskonzert

Teilnehmende Bands und Liedermacher:

Quo Vadis
Andrea Maffei
Zeitrebell
Cry Out
Mad Puppet
Sepp Messner Windschnur
Logo
Davide Marciano
Alfred E. Mair
Peter Demetz & Secco
Kind of Camilla
Luca Langgartner
Nolunta’s
Roberta Webhofer
Renate Sigmund

Special guest:
Thomas Hochkofler als „Hausmeister“

Kartenreservierungen online - oder telefonisch: Tel. 0471 970896


 
Downloads: